Ingenieur Verkehrswesen (m/w)

Um die Ausbildung für den Job vom Ingenieur – Verkehrswesen durchzuführen, ist das Absolvieren eines Studiums erforderlich. Eine Möglichkeit ist das Studium im Hinblick auf den Wirtschaftsingenieur. Wer sich für den Job als Ingenieur – Verkehrswesen (m/w) entscheidet, hat zudem die Wahl zwischen fünf Studiengängen. Zum einen wird durch die Studiengänge für Mobilität und Verkehr sowie durch Verkehrs- und Transportwesen die entsprechende Qualifikation für den Job als Ingenieur – Verkehrswesen erlangt. Weitere Möglichkeit sind die des Studiums für Verkehrswesen, Verkehrswirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen bzw. Verkehrsmanagement.



Ingenieur Verkehrswesen Arbeit in verschiedenen Bereichen

Die Tätigkeit von einem Ingenieur – Verkehrswesen besteht hauptsächlich darin, Verkehrsprobleme zu erkennen und entsprechende Lösungen zu erarbeiten. Dies betrifft den Schienen- und den Straßenverkehr ebenso wie die Luft- und Raumfahrttechnik. Außerdem kann ein Ingenieur – Verkehrswesen auch in der Schiffs- und Meerestechnik tätig werden.

Analyse und Lösung von Verkehrsproblemen

Zu den Aufgaben gehört beispielsweise die Entwicklung von Verkehrssystemen und von Konzepten für den Transport. Eine weitere Aufgabe liegt bei diesem Ingenieur Job im Entwurf und in der Bemessung von Verkehrsanlagen. Ferner gehört die Organisation der Abläufe beim Transport und während des Verkehrs zu den Aufgabenbereichen vom Ingenieur – Verkehrswesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kfz Jobs – Jobs im Kfz-Gewerbe